Preconference Workshops

Unsere Preconference Workshops finden am Mittwoch den 12. Juni 2019  statt.

Digitalisierung in der Lehre - Prof. Dr.-Ing. Alke Martens

Status geplant

Frau Prof. Dr.-Ing. Alke Martens besitzt die Professur für Praktische Informatik an der Universität Rostock. Sie ist zudem seit 2008 Mitglied des Zentrums für Lehrerbildung und Bildungsforschung an der Universität Rostock. Seit 2017 fungiert sie außerdem als Digitalisierungsbeauftragte der Universität Rostock. Frau Prof. Martens forscht zum e-Learning im Allgemeinen, sowie zu Lernspielen und zur Simulation in Lehr-/Lernsystemen.

Weitere Informationen zum Preconference-Workshop folgen in Kürze.

Weitere Informationen zur Person finden Sie hier

Text Modelling - Prof. Dr. Joachim Büschken

Status geplant

Herr Prof. Dr. Joachim Büschken leitet den Lehrstuhl ABWL, Absatzwirtschaft und Marketing an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Sein Lehrstuhl forscht schwerpunktmäßig im Bereich der Marktforschung und des Kundenmanagements. Insbesondere wird die Modellierung verschiedener Kundenwertverfahren und dessen Einsatz im Kundenmanagement erforscht. 

Weitere Informationen zum Preconference-Workshop folgen in Kürze.

Weitere Informationen zur Person finden Sie hier.

Multi-Level-Modelling - Prof. Dr. Heiner Evanschitzky

Status geplant

Herr Prof. Dr. Heiner Evanschitzky leitet die Professur für Marketing an der Aston Business School. In seiner Forschung beschäftigt er sich mit aktuellen Fragen des Dienstleistungs- und Retail Marketing, wie z. B. der Service-Profit-Kette.  Damit umfasst seine Forschung Aspekte des Customer-Value-Managements, des Franchising, des Relationship Marketing sowie der Kundenzufriedenheit und der Loyalität.

Weitere Informationen zum Preconference-Workshop folgen in Kürze.

Weitere Informationen zur Person finden Sie hier.